Die Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs unterstützt die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der TU Darmstadt bei der Ausübung ihres gesetzlichen Auftrages.

Zur Person

  Name Kontakt
Dr.-Ing. Melanie Reuter-Oppermann

Ziele

  • die Unterrepräsentanz von Frauen im wissenschaftlichen Umfeld abbauen
  • den Frauenanteil in den Studiengängen des Fachbereichs (Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformtik) erhöhen
  • Schaffung eines geschlechtergerechten Klimas am Fachbereich
  • Verhinderung bzw. Abbau von Diskriminierungen und Benachteiligungen

Aufgaben

  • Vertretung der Belange der Frauen aller Statusgruppen (administrativ-technische Mitarbeiterinnen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen, Studentinnen und Professorinnen) am Fachbereich
  • Beratung des Fachbereiches in Personalangelegenheiten v. a. durch die Begleitung von Berufungsverfahren
  • Weitergabe von Informationen über Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen
  • Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Technischen Universität Darmstadt bei der Umsetzung des Initiativprogramms der Technischen Universität Darmstadt zur Gleichstellung von Wissenschaftlerinnen und Gewinnung von Professorinnen
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter, z. B. Gesprächsrunden, Workshops, Seminare
  • Koordination der Vergabe der Frauenfördermittel am Fachbereich.
  • Teilnahme an Sitzungen des Fachbereichsrats
Bild: Jakub Kaliszewski

Gleichstellungskonzept

Aktuelle Fassung des Gleichstellungskonzepts des Fachbereichs

Mehr erfahren