Forschung

© Larissa Horn

Forschung

 

Forschungssäulen

Der interdisziplinäre Forschungsansatz des Fachbereichs spiegelt sich in seinen drei Forschungssäulen wider: Logistik & Supply Chain Management, Innovation & Wachstum sowie Digitale Transformation.

Promotion

Der Fachbereich bietet Promotionsmöglichkeiten in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaft.

Habilitation

Die Möglichkeit zur Habilitation ist in den Bereichen der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaft gegeben.

Veröffentlichungen

Das breite Forschungsspektrum des Fachbereichs schlägt sich in den Publikationen seiner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nieder.

Kooperationen

Forschung lebt von Kooperationen, bei denen sich Wissenschaft und Praxis miteinander vernetzen.

Aktuelles Forschung

  • 22.01.2020

    Disputationen am Fachbereich

    Bild: Felipe Fernandes

    Aktuelle Termine

    Am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften finden in den nächsten Wochen folgende Disputationen aus den Fachgebieten Wirtschaftsinformatik, Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre sowie Technologie- und Innovationsmanagement statt.

  • 09.01.2020

    Best Paper Award

    Bild: Jan Ehlers

    Auszeichnung für Prof. Dr. Volker Nitsch

    Mit dem Best Paper in Corporate Finance Award der Society for Financial Studies wurde Prof. Dr. Volker Nitsch ausgezeichnet. Die Würdigung erhielt er für den gemeinsam mit Matthias Efing (HEC Paris) und Stefan Goldbach (Deutsche Bank) verfassten Aufsatz: „Freeze! Financial sanctions and bank responses“.

  • 07.01.2020

    Geldregen per Hubschrauber

    Bild: Katrin Binner

    Studie von Prof. Neugart analysiert Effekte eines „Helikoptergeldes“

    Seit Jahren versucht die Europäische Zentralbank (EZB), die Konjunktur anzukurbeln. Fachleute denken dabei auch über ein „Helikoptergeld“ nach. Was die Menschen damit tun würden, haben Prof. Dr. Michael Neugart und Dr. Uros Djuric, Fachgebiet Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik, untersucht.

  • 06.12.2019

    Immobilienwirtschaftliche Konferenz

    Bild: FG Immobilenwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre

    Kooperation mit der Schader-Stiftung

    Prof. Dr. Andreas Pfnür, Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre, und die in Darmstadt ansässige Schader-Stiftung haben sich beide der Verzahnung von Gesellschafts- und Bauwissenschaft verschrieben. Dieses gemeinsame Intresse mündete nun in der Durchführung der 8. Immobilienwirtschaftlichen Konferenz, die unter dem Motto "Bridging the Gap between Corporate and Real Estate“ statt fand. An der Kooperation waren darüber hinaus der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) und CoreNet Global beteiligt.

  • 19.11.2019

    Erhebliche Umsatzeinbußen durch Datenfehler

    Bild: Jakob Kalizewski

    Europäisches Projekt von Prof. Glock erforscht Ursachen und Abhilfen

    Durch Datenfehler im elektronischen Bestandsmanagement von großen Einzelhandelsunternehmen gehen in Europa und weltweit jährlich rund sechs Prozent Umsatz verloren. Das hat ein internationales Team von Forscher*innen, unter der Federführung von Prof. Dr. Christoph Glock, Fachgebiet Produktion und Supply Chain Managament, herausgefunden.