Masterstudium

Masterstudium

Studienbeginn und Zulassung

Das Masterstudium kann zu jedem Winter- und Sommersemester begonnen werden. Für ein optimal abgestimmtes Lehrangebot wird der Beginn zum Wintersemester empfohlen. Für die Zulassung wird ein Bachelorabschluss der Wirtschaftsinformatik oder des Wirtschaftsingenieurwesens der TU Darmstadt oder ein vergleichbarer Abschluss mit entsprechendem ingenieurwissenschaftlichen sowie rechts- und wirtschaftswissenschaftlichem Inhalt und Umfang vorausgesetzt. Die Zulassung erfolgt nach Prüfung der formellen und fachlichen Voraussetzungen. Informationen zu allen Fragen rund um Bewerbung und Zulassung finden Sie auf der Seite des Zentralen Studierendensekretariats.

Aufbau des Studiums

Die Masterstudiengänge des Wirtschaftsingenieurwesens und der Wirtschaftsinformatik sind forschungsorientiert ausgerichtet und durch umfangreiche Vertiefungsangebote gekennzeichnet. Die Studierenden werden in den Lehrveranstaltungen mit ingenieurwissenschaftlichen sowie den rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsfragestellungen und Forschungsmethoden vertraut gemacht. Die intensive forschungsorientierte Ausbildung unserer Studiengänge zeigt sich in den zahlreichen von den Studierenden zu verfassenden wissenschaftlichen Arbeiten (Seminararbeit, dreimonatige Studienarbeit und dreimonatige Masterthesis). Durch dieses Charakteristikum unterscheiden sich die Darmstädter Studiengänge wesentlich von vergleichbaren Programmen anderer Universitäten.

Weiterführende Informationen zu den Inhalten der Studiengänge finden Sie hier.

Masterpraktikum

Für das Masterstudium ist ein Praktikum Wirtschaftsingenieurwesen bzw. Wirtschaftsinformatik im Umfang von 12 Wochen zu absolvieren. Die Tätigkeitsbereiche sollen je nach gewähltem Studium aus dem Berufsfeld des Wirtschaftsingenieurwesens oder der Wirtschaftsinformatikers stammen. Weitere Informationen finden Sie unter: Masterpraktikum.

Regelstudienzeit und Abschluss

Die Regelstudienzeit der Masterstudiengänge beträgt vier Semester. Die Studiengänge sind prinzipiell als Vollzeitstudium konzipiert. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht jedoch auch die Möglichkeit, einen Antrag auf ein Teilzeitstudium zu stellen. Es werden Leistungen im Umfang von 120 Credit Points (CP) erbracht. Sie erwerben den international anerkannten Abschluss eines Masters of Science (M.Sc.).

Promotionsmöglichkeit

Aufgrund der umfangreichen technischen und gleichermaßen rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung haben Sie mit einem erfolgreichen Abschluss als Master of Science die Möglichkeit, an der TU Darmstadt zum Dr.-Ing. oder Dr. rer. pol. zu promovieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Promotion.