Angebotsanalyse von datengetriebenen Diensten

Angebotsanalyse von datengetriebenen Diensten

Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit

Im Zuge der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung unserer Umwelt müssen sich Unternehmen mit immer größeren und komplexeren Datenmengen auseinandersetzen. Diese Entwicklung setzt die Zusammenarbeit verschiedener Unternehmensabteilungen bei der Entwicklung datenbasierter Dienste vor immer neue Herausforderungen und Aufgaben. Im Rahmen dieser Arbeit soll speziell das Konzept eines Big Data Competence Centers verfolgt werden. Hierbei werden durch das Competence Center verschiedene Daten erfasst, gespeichert und verarbeitet. Anschließend werden diese Informationen als unternehmensinterne Dienstleistung für andere Abteilungen angeboten, damit diese für den Zweck der Datenanalyse auf eine gemeinsame Datenbasis zugreifen können.

Vor diesem Hintergrund stellt sich insbesondere die Frage, wie beispielsweise die Marketingabteilung eines Unternehmens das Angebot auf eine gemeinsame Datenbasis zuzugreifen wahrnimmt. Diese Abschlussarbeit soll sich daher vor allem damit beschäftigen, wie das unternehmensinterne Angebot des Zugriffs auf eine gemeinsame Datenbasis attraktiv gestaltet werden kann.

In enger Zusammenarbeit mit unserem Praxispartner Deutsche Bahn Vertrieb (Anbieter der DB Navigator App), soll die genannte Problemstellung beleuchtet werden. Dabei können mit verschiedensten Akteuren der Deutschen Bahn Experteninterviews durchgeführt werden. Anschließend wir ein geeigneter Ordnungsrahmen für das Service-Angebot des Big Data Competence Centers entwickelt. Abschließend werden aktuelle Methoden zur Erstellung und Gestaltung eines Produktkatalogs erarbeitet (bspw. Product Value Map, Product Vision Map).

Zielsetzung der Arbeit

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines DB-spezifischen Big-Data Service-Katalogs und Beschreibung möglicher Ausprägungen von Data Analytics Services. Hierdurch soll ein Ordnungsrahmen von Service-Angeboten erarbeitet sowie aktuelle Methoden zur Gestaltung des Katalogs dargestellt werden.

Methodik / Vorgehensweise

• Enge Zusammenarbeit mit unserem Praxispartner

Deutsche Bahn Vertrieb

• 1-3 Experteninterviews

• Strukturierte Literaturrecherche

Ausschreibung als PDF