Wie reagierst du auf ein unsicheres IT-Sicherheitsverhalten deiner Kollegen?

Wie reagierst du auf ein unsicheres IT-Sicherheitsverhalten deiner Kollegen?

Masterarbeit, Studienarbeit, Diplomarbeit

Wenn dies eine spannende Frage für dich ist, kann dies ein Thema für deine Master- oder Seminararbeit werden!

Der aktuelle Stand der Forschung zeigt, dass neben den derzeit existierenden technischen Maßnahmen auch sozialpsychologische Aspekte für den effektiven Schutz von Informationssystemen erforderlich sind. Oftmals kann ein menschliches (Fehl-)Verhalten als Ursache für einen Security-Incident ausgemacht werden.

Das eigene Verhalten und somit auch der sichere oder unsichere Umgang mit Informationssystemen, wird von unterschiedlichen Faktoren wie beispielsweise das Beobachten von Mitmenschen oder Kollegen beeinflusst. Im Rahmen dieser Master-/ Seminararbeit sollen Faktoren identifiziert werden, welche Faktoren des Beobachteten beeinflussen.

Also stelle dir die folgenden zwei Situationen vor:

1. Du arbeitest in einem Unternehmen und siehst wie dein Chef seine Kennwörter auf ein Post-It schreibt und unter die Tastatur legt.

2. Du arbeitest in einem Unternehmen und siehst wie dein Kollege seine Kennwörter auf ein Post-It schreibt und unter die Tastatur legt.

Wie reagierst du in welcher Situation? Verhältst du dich anders, weil dein Vorgesetzter ein unsicheres Sicherheitsverhalten vorlebt?

Dies sind beispielhafte Fragen, die im Rahmen der Abschlussarbeit analysiert werden sollen. Das Ziel der Arbeit ist, die Breite an Einflussfaktoren von Verhaltensreaktionen auf unsicheres IT-Verhalten zu ermitteln, um daraus das vorherrschende informale IT-Sicherheitsklima in Unternehmen und/oder der Gesellschaft zu analysieren.

Hierfür sind unter Anwendung der Critical Incident Method (Flanagan 1954) qualitative strukturierte Interviews unter Angestellten in mittleren oder großen Unternehmen zu führen, zu transkribieren und primär qualitativ deskriptiv auszuwerten. Die Analyseergebnisse werden anschließend vor dem Hintergrund entsprechender Theorien (z.B. sozialen Normen oder informellen Kontrollen) diskutiert.

Die Arbeit kann sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache verfasst werden.

Bei Interesse an der Abschlussarbeit bitte einen aktuellen Leistungsspiegel und einen kurzen Lebenslauf an Nane Winkler schicken.