Jan-Karl Knigge

FachgebieteundEinrichtungen

Jan-Karl Knigge M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik

+49 6151 16-24440
+49 6151 16-24444

Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik

Hochschulstraße 1
64289 Darmstadt

Raum: S1|02 143

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Forschung

Forschungsprojekte:

Lehre

  • Übung Simulation in Logistik und Verkehr im Sommersemester 2019
  • Vorlesung „Internationale Logistiksysteme“ im WiSe 2018/2019
  • BWL Seminar im SoSe 2018: „Neue Realitäten in Wissenschaft und Praxis – Untersuchung und Simulation des Einflusses erweiterter und virtueller Umgebungen auf Logistikprozesse von Morgen“
  • Übung „Logistik und Transport Manager“ – Simulation in Logistik und Verkehr (SimuLoVe) im SoSe 2018
  • Erstellung und Durchführung der Klausur zur Lehrveranstaltung „Unternehmensführung“ im WiSe 2017/2018
  • Vorlesung „Internationale Logistiksysteme“ im WiSe 2017/2018
  • BWL Seminar im WiSe 2017/2018: „Die Zukunft der urbanen Logistik – Simulationsbasierte Untersuchung kooperativer Konzepte für die Belieferung auf der letzten Meile“
  • Übung „Logistik und Transport Manager“ – Simulation in Logistik und Verkehr (SimuLoVe) im SoSe 2017

Präsentationen

  • Knigge, J. (2019): Neue Realitäten in der Forschung – Einsatz der virtuellen Realität in der manuellen Kommissionierung? Anlass: FiF-Workshop Virtuelle Realitäten, Forum interdisziplinäre Forschung, Technische Universität Darmstadt, 12.07.2019.
  • Knigge, J. (2019): Human factors in logistics: Can virtual reality be used to simulate manual order picking processes? Anlass: ELA European Logistics Association, 24th ELA Doctorate Workshop 2019, Edinburgh, UK. 27.06.2019.
  • Elbert, R.; Knigge, J. (2018): How order placement influences resource allocation and order processing times inside a multi-user warehouse. Anlass: 2018 Winter Simulation Conference. Göteborg, Schweden. 11.12.2018.
  • Knigge, J. (2018): Urban Logistics Facilities – Kurzvorstellung des Forschungsprojektes. Anlass: Science Pitch im Rahmen des 35. Deutschen Logistik Kongresses (DLK) der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Berlin, 19.10.2018.
  • Knigge, J. (2018): Vorstellung des Forschungsprojektes Urban Logistics Facilities. Anlass: 2. Fokusworkshop Urban des Themenkreises Logistikimmobilien der BVL. Frankfurt am Main, 04.07.2018.
  • Knigge, J. (2018): Transferability of order picking performance and training effects achieved in a virtual reality using head mounted devices. Anlass: 16th IFAC Symposium on Information Control Problems in Manufacturing (INCOM). Bergamo, Italien. 11.06.2018.
  • Elbert, R / Knigge, J. (2018): „Neue Realitäten in der Forschung – Einsatz der virtuellen Realität in der Kommissionierung“. Anlass: 2. Darmstädter Logistics Summit: „Logistik 4.0: Automatisierung, Digitalisierung und die Rolle des Menschen in der Logistik der Zukunft“. Darmstadt, 17.05.2018.
  • Elbert, R / Knigge, J. (2018): Vorstellung der finalen Projektergebnisse im Projekt „Die Maschine – der beste Freund des Menschen? Zukunftsstudie zur Interaktion zwischen Mensch und Maschine im Lager der Zukunft.“ sowie Vorstellung des geplanten Anschlussvorhabens „VirtualKOM“. Anlass: Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates der IFL. Frankfurt am Main, 20.02.2018.
  • Knigge, J. (2017): Die Maschine – der beste Freund des Menschen? Zukunftsstudie zur Interaktion zwischen Mensch und Maschine im Lager der Zukunft. Anlass: VDMA Mitgliederversammlung Lagertechnik. Giebelstadt, 19.10.2017.
  • Elbert, R./Knigge, J. (2017): Simulation-based analysis of the effects of differences in demand on user behavior in multi-user warehouses. Anlass: 3rd Interdisciplinary Conference on Production, Logistics and Traffic (ICPLT). Darmstadt, 25.09.2017.
  • Elbert, R./Knigge, J. (2017): Analysis of decentral platoon planning possibilities in road freight transportation. Anlass: ASIM Fachtagung Simulation in Produktion und Logistik. Kassel, 21.09.2017.
  • Elbert, R / Knigge, J. (2017): Vorstellung der Projektergebnisse im Projekt „Die Maschine – der beste Freund des Menschen? Zukunftsstudie zur Interaktion zwischen Mensch und Maschine im Lager der Zukunft.“ Anlass: Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates der IFL. Frankfurt am Main, 05.09.2017

zur Liste