Leitbild

FachgebieteundEinrichtungen

Leitbild

Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Unser Auftrag

Wir forschen und lehren an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Recht, Informatik und Ingenieurwissenschaften. In diesem interdisziplinären Kontext betreiben wir Forschung auf international führendem Niveau.

Unser Selbstverständnis

Wir leisten konkrete Lösungsbeiträge für dringende gesellschaftlich und ökonomisch relevante Fragestellungen. Wir initiieren fachbereichsübergreifende Forschungsprojekte und bringen unsere Expertise in die Vorhaben der Einrichtungen der Technischen Universität Darmstadt ein. Wir streben nationale und internationale Vernetzung und Sichtbarkeit an. Unsere Studierenden zählen zu den am besten ausgebildeten Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsinformatikern in Deutschland. Wir haben den Anspruch, unseren Studierenden und unserem wissenschaftlichen Nachwuchs fachliche und persönliche Kompetenzen zu vermitteln, die sie in einer globalisierten Welt für herausragende Führungsaufgaben in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft qualifizieren. Dies erreichen wir insbesondere durch die Interdisziplinarität sowie eine starke internationale Ausprägung in Lehre und Forschung, die wir zukünftig weiter ausbauen werden.

Unser Profil

Mit unserem eigenständigen Lehr- und Forschungsprofil nimmt der Fachbereich eine Initiativfunktion innerhalb der Technischen Universität Darmstadt wahr. Wir sehen unsere Rolle innerhalb der Universität darin, ökonomische Potenziale technischer Entwicklungen zu erkennen und nutzbar zu machen sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen zu analysieren und zu gestalten. Damit tragen wir in hervorragender Weise zur nationalen und internationalen Reputation der Technischen Universität Darmstadt bei. Unsere vier Forschungssäulen „Innovation & Wachstum“, „Logistik & Supply Chain Management“, „Governance, Compliance & Regulation“ sowie „Digitale Transformation“ zeichnen uns in der wissenschaftlichen Gemeinschaft aus.

Unsere Werte

Unser Fachbereich lebt in den unterschiedlichen Fachgebieten. Die Fachgebiete arbeiten selbstbestimmt und übernehmen bewusst Verantwortung für den Erfolg des Fachbereichs als Ganzem. Dies stärkt die Identifikation jedes Mitglieds des Fachbereichs mit unseren Zielen, unserer Arbeit und unseren Erfolgen. Die Zusammenarbeit am Fachbereich ist bestimmt durch gegenseitigen Respekt und Wertschätzung für die Arbeit der Anderen. Wir verstehen Wissenschaft als sozialen Prozess und betrachten Grundlagenforschung, angewandte Forschung und den Forschungstransfer als gleichermaßen bedeutsam. Wir legen großen Wert auf Transparenz und Offenheit. Der konstruktive Dialog mit Wissenschaft, Wirtschaft, Politik sowie Gesellschaft ist uns besonders wichtig. Forschergeist und Aufgeschlossenheit für Veränderungen und ganzheitliche Vorgehensweise prägen unser Handeln.