Startseite Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

FachgebieteundEinrichtungen

Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

 

Studium

Markenzeichen des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sind seine wiederholt ausgezeichneten Studiengänge des Wirtschaftsingenieurwesens und der Wirtschaftsinformatik.

Forschung

Forschungsstark präsentiert sich der Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften mit seinen drei Forschungssäulen.

Internationales

Weltweite Kooperationen stehen für die internationale Vernetzung von Studium und Forschung am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

Aktuelles Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

  • 24.01.2020

    Deutschlandstipendien vergeben

    Bild: Claus Völker

    Auszeichnung für 49 Studierende des Fachbereichs

    Am 22. Januar 2020 wurden im Hörsaal- und Medienzentrum der TU Darmstadt 388 Stipendiatinnen und Stipendiaten geehrt – darunter 49 Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens und der Wirtschaftsinformatik. Besonderes Highlight des Abends: Die Rede von Sandra Schäfer, Deutschland-Stipendiatin im Förderjahr 2018/2019 Studentin unseres Fachbereichs.

  • 14.01.2020

    BAI-Wissenschaftspreis

    Markus Zink (rechts) zusammen mit seinem Betreuer Prof. Schiereck im Anschluss an die Preisverleihung. Bild: FG Unternehmensfinanzierung

    Preisgekrönte Bachelorarbeit

    Der Bundesverband Alternative Investments e. V. (BAI) hat Makus Zink für seine Bachelorarbeit mit dem Titel „Spekulationsblasen und Kryptowährung: Eine empirische Analyse des Bitcoins" ausgezeichnet. Die Arbeit wurde am Fachgebiet Unternehmensfinanzierung von Prof. Dr. Dirk Schiereck betreut.

  • 09.01.2020

    Best Paper Award

    Bild: Jan Ehlers

    Auszeichnung für Prof. Dr. Volker Nitsch

    Mit dem Best Paper in Corporate Finance Award der Society for Financial Studies wurde Prof. Dr. Volker Nitsch ausgezeichnet. Die Würdigung erhielt er für den gemeinsam mit Matthias Efing (HEC Paris) und Stefan Goldbach (Deutsche Bank) verfassten Aufsatz: „Freeze! Financial sanctions and bank responses“.

  • 07.01.2020

    Geldregen per Hubschrauber

    Bild: Katrin Binner

    Studie von Prof. Neugart analysiert Effekte eines „Helikoptergeldes“

    Seit Jahren versucht die Europäische Zentralbank (EZB), die Konjunktur anzukurbeln. Fachleute denken dabei auch über ein „Helikoptergeld“ nach. Was die Menschen damit tun würden, haben Prof. Dr. Michael Neugart und Dr. Uros Djuric, Fachgebiet Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik, untersucht.

  • 04.12.2019

    Thesis Award für Tobias Nennstiel

    Bild: Bundesvereinigung Logistik e. V.

    Ausgezeichnete Bachelorarbeit

    Die Bundesvereinigung Logistik e. V. hat Tobias Nennstiel für seine Bachelorarbeit mit dem Titel „Integration der Produkteigenschaften Farbe und Gewicht in die Betrachtung der manuellen Kommissionierung – eine systematische Literaturrecherche zur Synthese von Forschungsfeldern“ mit dem BVL Thesis Award 2019 ausgezeichnet.