Immobilienforschungspreis 2019

FachgebieteundEinrichtungen

04.12.2019

Immobilienforschungspreis 2019

Dorothée Laschewsky ausgezeichnet

Für Ihre Abschlussarbeit mit dem Titel „Entwicklung eines Reifegradmodells zur Bewertung deutscher Städte hinsichtlich ihrer Smart City Eigenschaften“ erhielt Dorothée Laschewsky den 1. Preis in der Kategorie Bachlorarbeiten von der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif).

Bild: gif
Bild: gif

In ihrer am Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre von Prof. Dr. Andreas Pfnür angefertigten Arbeit entwickelte Laschewsky einen Smart City Index und wendete diesen exemplarisch auf die Stadt Darmstadt an.

zur Liste