Auszeichnung für Dr. Konstantin Biel

FachgebieteundEinrichtungen

14.05.2018

Auszeichnung für Dr. Konstantin Biel

Freunde der TU Darmstadt verleihen Preise für die besten Dissertationen

Die Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt e.V. ehrte am 3. Mai im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018.

Bild: Felipe Fernandes
Bild: Felipe Fernandes

Für herausragende wissenschaftliche Leistungen erhielten zwölf der 13 Fachbereiche der TU Darmstadt einen Preis für die beste Dissertation des Vorjahres. Dr. Konstantin Biel, Fachgebiet Produktion und Supply Chain Management, nahm für seine Dissertation mit dem Titel „Multi-stage production planning with special consideration of energy supply and demand“, den Preis für den Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften entgegen.

Insgesamt fördert die Vereinigung mit 43.000 Euro Wissenschaft und Forschung an der TU Darmstadt. Die Verleihung wurde durch Grußworte von Albert Filbert, Vorstandsvorsitzender der Vereinigung und Professor Dr.-Ing. Matthias Rehahn, Vizepräsident der TU Darmstadt, eröffnet. Nachdem die Preisträgerinnen und Preisträger in einer von Andreas Richter moderierten Talkrunde vorgestellt wurden, hielt Professor Dr.-Ing. Christian Glock vom Fachbereich Massivbau und Baukonstruktion der Technischen Universität Kaiserslautern, der 2007 selbst einer der Preisträger war, eine Festrede zum Thema „Bauen im Einfluss der Digitalisierung“.

zur Liste