WiWo-Ranking 2018: Spitzenpositionen verteidigt

FachgebieteundEinrichtungen

15.01.2018

WiWo-Ranking 2018: Spitzenpositionen verteidigt

Erneut Top-Platzierungen in der Wirtschaftsinformatik und im Wirtschaftsingenieruwesen

Die TU Darmstadt hat im aktuellen Hochschulranking der „WirtschaftsWoche“ erneut für die Wirtschaftsinformatik und das Wirtschaftsingenieurwesen ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Wie bereits im letzten WiWo-Ranking zählt die TU Darmstadt zu den besten Universitäten in Deutschland für das Studium der Wirtschaftsinformatik. Für das Wirtschaftsingenieurwesen konnte ein hervorragender 3. Platz erreicht werden.

WiWo-Ranking 2018: Jährliche Befragung der Personalchef von mehr als 500 deutschen Unternehmen zu den Top-Universitäten; Platzierung der TU Darmstadt für die Wirtschaftsinformatik und das Wirtschaftsingenieurwesen.
WiWo-Ranking 2018: Jährliche Befragung der Personalchef von mehr als 500 deutschen Unternehmen zu den Top-Universitäten; Platzierung der TU Darmstadt für die Wirtschaftsinformatik und das Wirtschaftsingenieurwesen.

Absolventinnen und Absolventen, die an der TU Darmstadt Wirtschaftsinformatik studiert haben, bleiben bei Personalverantwortlichen die erste Wahl bei der Stellenbesetzung. Dies geht aus dem aktuellen Hochschulranking der „WirtschaftsWoche“ hervor. An der diesjährigen Befragung beteiligten sich mehr als 500 Personalverantwortliche deutscher Unternehmen und gaben ihre Einschätzung ab, welche Hochschulen am besten für die Bedürfnisse ihrer Unternehmen ausbilden.

Prof. Dr. Alexander Benlian, Prodekan des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften und Leiter des Fachgebiets Wirtschaftsinformatik – Information Systems & Electronic Services, freut sich über das herausragende Ergebnis und schätzt die Bestätigung der zukunftsorientierten Lehrinhalte seitens der Berufspraxis: „Das Ergebnis der Befragung zeigt, dass die frühzeitige Schwerpunktsetzung unserer Lehrinhalte auf Digitalisierungsthemen wie Cloud Computing, Big Data, Künstliche Intelligenz oder Digitale Transformation in Unternehmen nun Früchte trägt. Genau diese Themen bewegen die Praxis und viele Unternehmen suchen händeringend ‚digitale Talente‘.

Auch Absolventinnen und Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens schneiden beim aktuellen WiWo-Ranking sehr gut ab: knapp 38 % der Befragten setzen bei ihrer Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Wirtschaftsingenieure, die an der TU Darmstadt ihren Abschluss erlangt haben. Damit kann auch hier an das ausgezeichnete Ergebnis im letzten Jahr angeknüpft werden.

Für das jährlich erscheinende Hochschulranking hat die Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Universum Global mehr als 500 Personalverantwortliche sowohl großer Konzerne als auch kleiner mittelständischer Unternehmen befragt. Dabei wurde der Fokus auf die Praxisrelevanz gelegt, sodass industrienahe Studiengänge wie BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau im Mittelpunkt standen.

Lesen Sie das gesamte Hochschulranking der „WirtschaftsWoche“ und die Zusammenfassung des Gesamtrankings der TU Darmstadt.

zur Liste