Internationaler Workshop

FachgebieteundEinrichtungen

12.03.2019

Internationaler Workshop

Workshop zum Thema „Human Factors in Industry 4.0“ am Fachgebiet Produktion und Supply Chain Management

Am 27. und 28. Februar begrüßten Prof. Dr. Christoph Glock, Dr. Eric Grosse und Prof. Dr. Patrick Neumann (Ryerson University, Toronto, Kanada) insgesamt 17 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

Bild: Fabian Beck
Bild: Fabian Beck

Die Teilnehmer aus Deutschland, Kanada, Italien, Frankreich, Norwegen, Schweden und Litauen diskutierten über Auswirkungen, die eine zunehmende Automatisierung und Digitalisierung in Produktion und Logistik auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Kundinnen und Kunden der betroffenen Unternehmen haben werden.

Die Zielsetzung des Workshops bestand darin, Impulse für eine stärkere Berücksichtigung menschlicher Bedürfnisse in der Gestaltung moderner Arbeitsplätze und -prozesse zu geben, um neben einer Effizienzverbesserung auch eine Erhöhung der Arbeitsplatzqualität zu erreichen.

Die Ergebnisse des Workshops sollen für die Initialisierung gemeinsamer Forschungs- und Lehrvorhaben verwendet werden. Gefördert wurde der Workshop durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst, Ingenium – Young Researchers at TU Darmstadt und die Ryerson University, Toronto, Kanada.

zur Liste