Internationales

© Larissa Horn

Internationales

 

Outgoing

Weltweite Austauschprogramme ermöglichen ein international ausgerichtetes Studium.

© Larissa Horn

Austauschstudium – Incoming

Attraktive Studienangebote für internationale Austauschstudierende.

Internationale Studieninteressierte

Made in Germany: Die Studiengänge des Wirtschaftsingenieurwesens und der Wirtschaftsinformatik.

Angebote für Mitarbeiter

Spezielle Programme fördern den internationalen Austausch in der Qualifikationsphase und während der Berufstätigkeit.

Internationale Forschungskooperationen

Exzellente Forschung lebt durch die Vernetzung mit internationalen Kooperationspartnern.

Aktuelles Internationales

  • 12.11.2018

    Bewerbungsprozess: Studienaufenthalt im Ausland

    Start der Bewerbungsphase für den Fachbereich

    Vom 15.11.-30.11.2018 läuft die Bewerbungsphase für einen Auslandsaufenthalt im WiSe 2019/20 und/oder im SoSe 2020 am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

  • 09.11.2018

    Sprechstunde Internationales

    Für Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens und der Wirtschaftsinformatik

    Am Dienstag, 13.11.2018, entfällt die Sprechstunde der Referentin für Internationales, Frau Svea Hensel.

  • 22.10.2018

    Besuch aus Göteborg

    Wissenschaftler der Chalmers University of Techology zu Gast am Fachbereich

    Prof. Dr. Christoph Glock, Fachgebiet Produktion und Supply Chain Management, empfing im Oktober die Wissenschaftler Mats I. Johansson, Lars Medbo und Robin Hanso am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

  • 29.08.2018

    Gastwissenschaftler am Fachgebiet Produktion und Supply Chain Management

    Prof. Dr. Mahmoud El-Banna

    Fachbereich begrüßt Prof. Dr. Mahmoud El-Banna

    Das Fachgebiet Produktion und Supply Chain Management von Prof. Dr. Christoph Glock empfängt Prof. Dr. Mahmoud El-Banna von der German Jordanian University. Prof. Dr. Mahmoud El-Banna wird vom 01. bis 30. September 2018 an der TU Darmstadt an einem Forschungsprojekt zum Thema „Machine learning and Industry 4.0 in Supply chain management and Logistics“ arbeiten.