Studienaufenthalt im Ausland

© Larissa Horn

21.01.2019

Studienaufenthalt im Ausland

Abschluss des Bewerbungsverfahrens

Das Bewerbungsverfahren für einen Auslandsaufenthalt im Wintersemester 2019/20 und/oder Sommersemester 2020 ist abgeschlossen.

Bild: Paul Glogowski
Bild: Paul Glogowski

Insgesamt gingen am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften 152 Bewerbungen für einen Studienaufenthalt im Ausland ein. Von allen eingegangenen Bewerbungen erhielten 117 Studierende einen Platz für ein Auslandssemester im Wintersemester 2019/20 und/oder Sommersemester 2020. In diesem Jahr war die Nachfrage nach Austauschplätzen in osteuropäischen Ländern wie Polen, Russland, Ungarn und Rumänien besonders groß. Auch südamerikanische Länder wie Argentinien und Kolumbien erfreuten sich einer großen Nachfrage.

Sie haben einen Austauschplatz erhalten und fragen sich, wie es weitergeht? Damit sich alle ausgewählten Studierenden auf ihr Austauschjahr vorbereiten können, organisiert das Referat Internationale Beziehungen und Mobilität im Februar/März eine Info-Veranstaltung für den Auslandsaufenthalt im Wintersemester 2019/20 sowie eine Info-Veranstaltung im September für den Auslandsaufenthalt im Sommersemester 2020. Dort erfahren Sie alles Wissenswerte zu der Bewerbung an der Partnerhochschule, Sprachanforderungen, Learning Agreements und Finanzierungsmöglichkeiten.

zur Liste