Ehrendoktoren, Emeriti und pensionierte Professor*innen

Untenstehend finden Sie die Ehrendoktoren sowie die Emeriti und pensionierten Professor*innen unseres Fachbereichs.

Ehrendoktoren

Lebenslauf

  • 1950–1961: Studium, Promotion und Habilitation an der Philipps-Universität Marburg
  • 1964–1967: Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre sowie Industrie und Treuhandwesen, TH Darmstadt
  • 1967 bis zur Emeritierung: Leiter des Lehrstuhls für allgemeine Betriebswirtschaft und Industrie, Philipps-Universität Marburg
  • 1967–1991: Direktor des Instituts für Kooperation in Entwicklungsländern, Philipps-Universität Marburg
  • 1967–2000: Vorstandsmitglied des Instituts für Genossenschaftswesen, Philipps-Universität Marburg
  • 2004: Verleihung der Ehrendoktorwürde der TU Darmstadt
  • 2005: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Kuopio (Finnland)
  • Gastprofessuren unter anderem an der Universität Venedig, ITESM Mexico City, Universität Minsk, Universität Maribor, TU Chemnitz

Lebenslauf

  • 1956–1960: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der TH Darmstadt
  • 1961: Promotion an der TH Darmstadt
  • 1966: Erste Habilitationsschrift im deutschsprachigen Raum im Bereich Wirtschaftsinformatik: „Die zwischenbetriebliche Kooperation und Integration bei der automatisierten Datenverarbeitung“, TH München
  • 1968–1970: Professor für Betriebswirtschaftslehre, Johannes-Kepler-Universität Linz
  • 1970–2005: Leitung des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2005: Ehrendoktorwürde der TU Darmstadt

Weitere Ehrungen:

  • Ehrendoktorwürden: Universität Augsburg, Universität Bern, WHU Vallendar, WU Wien
  • Träger des Bundesverdienstkreuzes
  • Träger des Ehrenrings der Wirtschaftsuniversität Wien

Emeriti und pensionierte Professor*innen

Prof. Dr. Ingo Barens hatte von 1999 bis März 2018 den Lehrstuhl für Makroökonomie und Finanzmärkte inne.

Kontakt: d2g@freenet.de


Lebenslauf

  • 1952 geboren in Bochum
  • 1971-77 Studium der Volkswirtschaftslehre in Köln (Diplom-Volkswirt)
  • 1978-79 Wissenschaftlicher Assistent am Forschungsinstitut für Sozialpolitik der Universität zu Köln
  • 1980-86 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Paderborn
  • 1984 Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 1985 Forschungsaufenthalt am Trinity College, Cambridge, England
  • 1986-92 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Wuppertal
  • 1992 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten, Erteilung der venia legendi Volkswirtschaftslehre
  • 1992-93 Vertretung einer Professur für Volkswirtschaftslehre, Universität Wuppertal
  • 1993-96 Oberassistent, Universität Wuppertal
  • 1996-98 Hochschuldozent, Universität Wuppertal
  • 1998 Vertretung einer Professur für Monetäre Ökonomie, Universität Frankfurt/Main
  • 1998-99 Vertretung einer Professur für Wirtschaftstheorie, TU Darmstadt
  • ab 1999 Universitätsprofessor für Wirtschaftstheorie an der TU Darmstadt
  • ab 2000 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Volkswirtschaftslehre der TU Darmstadt

Gutachtertätigkeit

für die Zeitschriften American Economic Review, European Journal of the History of Economic Thought, Konjunkturpolitik

Prof. Dr. Ingo Barens

Prof. Dr. Rolf Becks hatte von 1972 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1998 den Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie inne.

Er war 1984/1985 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Dr. Oskar Betsch hatte von 1995 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2007den Lehrstuhl für Finanzierung und Bankbetriebslehre inne.

Er war 1997/1998 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Volker Caspari war von 1995 bis September 2019 Leiter des Fachgebiets Wirtschaftstheorie.

Er war 1998/1999 Dekan des Fachbereichs.

Zur persönlichen Webseite von Prof. Dr. Caspari

Prof. Dr. Wolfgang Domschke hatte von 1985 bis 2009 den Lehrstuhl Operations Research inne.

Er war 1992/1993 sowie 2006/2008 Dekan des Fachbereichs.

Forschungsschwerpunkte

  • Logistik (Transport-, Touren- und Standortplanung)
  • Revenue Management
  • Produktionsplanung
  • Modellbildung und -analyse

Zuständigkeiten

  • Abhalten von Vorlesungen in Grund- und Hauptstudium
  • Durchführen betriebswirtschaftlicher Seminare
  • Prüfungen in Betriebswirtschaftslehre und Operations Research
  • Betreuung von Studien- und Diplomarbeiten
  • Betreuung von Promotions- und Habilitationsprojekten
  • Verwaltung des Lehrstuhls
  • Studienberatung
  • Gutachtertätigkeiten für verschiedene Zeitschriften
  • Mitherausgeber der Reihe Produktion und Logistik, Gabler Verlag

Publikationen in TU-Biblio

Prof. Dr. Horst Geschka hatte von 2001 bis zu seiner Emeritierung 2008 die Dr. Otto Röhm-Stiftungsprofessur „Innovations- und Technologiemanagement für Existenzgründer und junge Unternehmen“ inne.

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Dieter Heike hatte von 1982 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2001 den Lehrstuhl für Statistik und Ökonometrie inne.

Er war 1987/1988 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. jur. Paul Hofmann hatte von 1968 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1998 den Lehrstuhl für Zivilrecht (I), Wirtschafts- und Arbeitsrecht inne.

Er war 1971/1972 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Dirk Ipsen hatte von 1981 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2004 den Lehrstuhl für Politische Ökonomie inne.

Er war 1991/1992 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Heiko Körner hatte von 1978 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2000 den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik inne.

Er war 1981/1982 sowie 1996/1997 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Egbert Nickel hatte von 1972 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2001 den Lehrstuhl für Zivilrecht, Wirtschafts- und Arbeitsrecht III inne.

Er war 1990/1991 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Erich Ortner hatte von 1996 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2011 den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I: Entwicklung von Anwendungssystemen inne.

Prof. Dr. Hans-Joachim Petzold hatte von 1972 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2000 den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre (Datenverarbeitung und Informationssysteme) inne.

Er war 1982/1983 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Christian Pfohl hatte von 1982 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2011 den Lehrstuhl für Unternehmensführung und Logistik inne.

Er war 1988/1989 Dekan des Fachbereichs.

Weitere Informationen und Kontaktdaten auf der Webseite des Fachgebiets Supply Chain- und Netzwerkmanagement

Prof. Pfohl Passfoto

Prof. Dr. Dr. Adalbert Podlech hatte von 1973 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1997 den Lehrstuhl für Öffentliches Recht inne.

Er war 1976/1977 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Günter Poser hatte von 1972 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2003 den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik inne.

Er war 1974/1975, 1995/1996 sowie 2002/2003 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Dr. h.c. Uwe H. Schneider hatte von 1976 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2009 den Lehrstuhl für Zivilrecht, Wirtschafts- und Arbeitsrecht II inne.

Er war 1983/1984 Dekan des Fachbereichs.


Forschungsschwerpunkte:

Deutsches und internationales Handelsrecht, Deutsches und internationales Gesellschafts- und Konzernrecht, Deutsches und internationales Bank- und Kapitalmarktrecht, Deutsches und internationales Wettbewerbsrecht

Professor Schneider ist zudem Direktor des Instituts für deutsches und internationales Recht des Spar-, Giro- und Kreditwesens an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Zur persönlichen Webseite von Prof. Dr. Dr. h.c. Schneider

Prof. Dr. Günter Specht hatte von 1977 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2005 den Lehrstuhl für Technologiemanagement und Marketing inne.

Er war 1979/1980 Dekan des Fachbereichs.

Weitere Informationen und Kontaktdaten auf der Webseite des Fachgebiets Marketing & Personalmanagement

Prof. Dr. iur. Axel Wirth hatte von 1999 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2016 den Lehrstuhl für Deutsches und Internationales Öffentliches und Privates Baurecht inne.

Er war 2001/2002 sowie 2004/2006 Dekan des Fachbereichs.

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jürgen Wurl hatte von 1991 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2002 den Lehrstuhl für Rechnungswesen und Controlling inne.

Er war 2000/2001 Dekan des Fachbereichs.

Weitere Informationen auf der Webseite des Fachgebietes Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung

Bild: unbekannt