Professoren des Fachbereichs nehmen am Aktionsmonat Cybersicherheit teil

European Cybersecurity Month (ECSM) im Oktober

02.11.2020 von

Prof. Peter Buxmann und Prof. Alexander Kock wurden im Rahmen der ECSM-Aktionen des Profilbereichs Cybersicherheit der TU Darmstadt und des Gründungsinkubators StartUp Secure | ATHENE interviewt.

Der Profilbereich Cybersicherheit der TU Darmstadt und der Gründungsinkubator StartUp Secure | ATHENE organisierten zahlreiche Aktionen zum europäischen Cybersicherheitsmonat. Grafik: Eileén Bosselmann

Die beiden Professoren waren im Format „Talk am Mittwoch“ zu Gast, und sprachen über persönliche Erfahrungen und aktuelle Themen im Bereich Entrepreneurship und Cybersicherheit.

Prof. Peter Buxmann sprach mit CYSEC-Geschäftsführerin Elena Dröge über Scheitern als Teil der Startup-Kultur, über Künstliche Intelligenz und die aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie für Gründer*innen.

Prof. Alexander Kock sprach mit Dr. Florian Volk, Studiengangleiter und Dozent an der Provadis Hochschule sowie Mitglied im Leitungskreis des Netzwerks Gründung Südhessen, über die Herausforderungen der Ausgründungen aus der Forschung und/oder der Hochschule und was potentielle Gründer*innen dafür mitbringen sollten.

Talk am Mittwoch mit Prof. Peter Buxmann

Talk am Mittwoch mit Prof. Alexander Kock

Über den ECSM

Schon seit 2013 ist der European Cyber Security Month, kurz ECSM, ein regelmäßig stattfindendes europaweites Format. 2020 sensibilisiert CYSEC zusammen mit dem Gründungsinkubator StartUpSecure I ATHENE für das Thema IT-Sicherheit. Eingebettet in das Thema „Gründungen aus der Forschung“ wird es unter dem Motto „Startups & Stories“ jeden Wochentag im Oktober eine Aktion für mehr Innovationen und Cybersicherheit geben.

ECSM-Webseite des Profilbereichs Cybersicherheit
ECSM-Webseite von StartUp Secure | ATHENE