Fachschaft - Was ist das?

Headerbild

Fachschaft

Wer oder was ist die Fachschaft?

Als „Fachschaft“ wird eigentlich die Gesamtheit aller Studierenden eines Fachbereichs bezeichnet. Bei der täglichen Verwendung versteht man unter Fachschaft jedoch die Interessenvertretung der Studierenden auf Fachbereichsebene. Sie vertritt eure Interessen im Fachbereichsrat, in zahlreichen Ausschüssen und Gremien, sowie gegenüber den Lehrenden. Einmal im Jahr werden die studentischen Mitglieder im Fachbereichsrat (FBR) und im Fachschaftsrat (FSR) gewählt. Obwohl der FSR offiziell nur aus 9 Personen besteht, gibt es in der Fachschaft noch weitere Aktive, die genauso mitentscheiden und mitarbeiten wie die offiziell Gewählten.

Als Studierende haben wir zwar in keinem Gremium eine Stimmenmehrheit, wirken aber überall im Fachbereich mit. Wir können unseren Ansichten meistens Gewicht verleihen, da am FB 1 eine gute Atmosphäre herrscht, auch auf die Studierenden Rücksicht genommen wird und Kampfabstimmungen deutlich seltener sind als einstimmige Beschlüsse. So wirken wir bspw. bei Entscheidungen zu Änderungen der Studiengänge, der Mittelvergabe und zur Berufung von Professorinnen und Professoren mit. Auch fachbereichsübergreifend sind wir aktiv, wie etwa bei der Fachschaftenkonferenz (FSK) an der TU Darmstadt und auf der Bundesfachschaftenkonferenz Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (BuFaK WiSo) sowie bei der Zusammenarbeit mit den FB1-nahen Hochschulgruppen.

Auch allgemein helfen wir gerne in Fragen zum Studium, Darmstadt, Institutionen und was euch sonst noch so einfällt. Wir treffen uns während des Semesters einmal pro Woche am Dienstag um 18:30 in unserem Lernzentrum zur Sitzung (an der auch du teilnehmen kannst), verleihen Klausuren und Prüfungsprotokolle und es gibt natürlich auch Altklausuren im internen Bereich unserer Homepage. Logge dich doch mal ein und schau dir das Angebot an! In unseren mittäglichen Sprechstunden von 11:30 bis 13:00 können wir kompetent Auskünfte geben. Daneben unterstützt die Fachschaft durch weitere Service-Leistungen.

Als Mitglied der Fachschaft weiß man über viele Dinge früher, besser und genauer Bescheid, bekommt auch mal persönlichen Kontakt zu den Menschen, die sonst so vereinsamt ganz vorn im Hörsaal stehen und deren Stimme man nur durch das Mikrofon kennt, erhält Einblick in die Strukturen und Abläufe an unserer Hochschule, lernt nette Leute auch aus anderen Semestern kennen und hat jede Menge Spaß. Unsere Arbeitsweise ist ungewöhnlich; es gibt keine Hierarchie und keinen Vorsitz, der Diskussionsstil ist angenehm und die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend. So veranstalten wir auch jährlich Strategietagungen, bei denen unsere längerfristige Arbeit auf einem gemeinsamen Wochenende geplant und abends auch etwas gefeiert wird.

Hast Du auch mal Lust bei uns reinzuschauen? Dann komm doch einfach mal auf ein Getränk bei uns vorbei!